Трехобъемный Karosserie, die Kraft und ein externer Vorliebe für Autofahrer, und bei den Limousinen gibt es eine ganze Reihe von Fans auf dem globalen Automarkt. Sicherlich hat jeder Fahrer Gedanken über das Thema, was ist die Schnellste Limousine der Welt und wer auf solche Versionen reist die Straßen des Planeten.

Tradition und Innovation – Gesamt 2018

Heute die Schnellste Limousine der Welt als Modell von Unternehmen, den Umgang mit professionellen Tuning, Brabus. Das Unternehmen gehört zu den legendären Unternehmen in diesem Bereich, ohne Unterlass zu überraschen Autobesitzer. Dem Unternehmen gelang es, das Deutsche Unternehmen G-power mit seinem «BMW M5». Letztes Jahr war bedeutsam für die deutschen: das Modell Hurricane RS geschlagen High-Speed-Daten von 367 km/h durch wegnehmen der «Krone» bei der legendären Brabus Rocket, dem es gelang, endet nur 365 km/H. Und das ist «брабусовским» Experten gelungen, eine Limousine mit den höchsten Spezifikationen Geschwindigkeit von 350,2 km/h in der Sammlung Serienfahrzeuge, das Produkt E V12. Diese Zahl ist jetzt in der Weltweiten Buch der Rekorde.

Die Geheimnisse des neuen Modells

Die Fahrzeuge der E-Klasse unterscheidet besonders aerodynamisches Bodykit mit Zeitfahr-rückenschaufeln. Dies ermöglichte die Erhöhung der Geschwindigkeit auf 4 km/H. Jede Kleinigkeit Ingenieuren entwickelt wurde, die mit hoher Präzision. Dies und die ausgezeichnete LEDs Tageslicht-und Belüftungssystem, interessante Seitenschweller, Dachspoiler Heckklappe.

Сверхрезультаты die Schnellste in der Welt der Limousine zeigen können-Biturbo-Motor mit 12 Zylindern. Es 6,3 L Volumen. Den Konstrukteuren gelang es, bringen es auf 800 wilden Mustangs, den Rückgriff auf blinkt das «Gehirn» in der Steuereinheit Leistungsteil. Das Fünfgang-Automatik beteiligt an der «Maybach». Die hundert Kilometer erreicht die Beschleunigung in nur 3 Sekunden – ist das nicht ein Rekord! Zugegeben Lautsprecher 19-Zoll-Schmiederäder.

Das «Luftfahrzeug» Gerät gehört zu «Clan» schnellsten Serien-Limousinen der Welt. Er steht an Erster Stelle, aber auch andere versuchen zu erreichen, um seine Leistung. Nicht hinter diesem Tuning-Shop und Kollegen aus Italien. Was ist Ihnen gelungen?

Limousine von «Maserati» — was gelang den Ingenieuren?

Einige glauben die Schnellste Maserati-Limousine der Welt. "Maserati", erinnert ein wenig an in der Konformation «Jaguar» — Auto mit selbst erfundenen italienischen Designern Aussehen. Modell Quattroporte gehört zur Klasse der «High-Speed» - Optionen. Es ist ohne Zweifel, ein Luxus-Auto, aber Leuchten entlehnt bei Audi ergänzen Frust.

Im übrigen Maserati bringt nicht die Anhänger von High-Speed-fahren: das ist alles der gleiche Kühlergrill mit der Symbolik des Unternehmens, eine gemütliche Inneneinrichtung, nach Maß harmonisch und stilvoll. Maximale Geschwindigkeit auf dem Tachometer zeigt 350 km/h, das kann nicht für Fans der sportlichen Fahrweise. Diese Geschwindigkeit ist fast nah an der «Брабусу», trotz двухтурбинный Triebwerk mit 530 Pferden unter der Haube. Bis zum ersten «Hunderts Teil» das Fahrzeug beschleunigt in 4,7 Sekunden, zur Freude der maximalen High-Speed-Leistung von 307 km/H.

Wer sucht noch eine «Palme des Vorranges»?

Versuchen nicht Schritt halten mit der Konkurrenz-Modelle «Dodge Чарджер SRT Hellcat». Auf die Rolle der schnellsten Limousine der Welt diese Versammlung nicht umsonst behauptet. In 3,7 Sekunden. er gewinnt High-Speed-Modus bis zu 97 km/H. die Arbeit basiert auf einem acht-Gang-Getriebe. In der Serie Auto kam im Jahr 2015 ein fremdes Auto ist für die Fahrt durch die Straßen der Stadt, eine kunstvolle Mischung von Muscle und Familien-Helfer.

Das Modell hat eine Leistung von 717 PS – Parameter beeindruckend, und die rote Taste entsperren kann die ganze Kraft dieser Fahrzeuge. Maximal Geschwindigkeit ist 160 km/H. Volle Unterbrechung des Motors erfolgt nur 13 Sek. Das Gewicht beträgt rund 2 Tonnen, so dass qualitativ zusammengehakt werden mit befestigten Beschichtung, unabhängig vom Wetter.

Ein neues Wort Neugestaltung

Im Jahr 2017 kam unglaublich stilvoll «Wallach» «E63 AMG S 4 Matis Plus», порадовавший 571 «Pferden». Für die Bildung in einer Reihe schnellsten Limousinen der Welt Konstruktoren ziemlich «попотели» über Neugestaltung, hauptsächlich die änderung der Umrisse der vorhand. Die Stoßstange ist im Format Flügel von Flugzeugen mit Jet-Motor, Hinzugefügt mächtige Lufteinlässe vergrößert und die Bögen der Räder. All dies hat eine positive Korrektur in dynamischen Werte. Grundausstattung im Wert von 110 000 Dollar.

Bei jeder Version von getunten Atelier oder Techniker Autoindustrie hat seine eigenen Vorteile, Nachteile, aber das ist kein Grund, sich zu entspannen, und die Ingenieure erneut versuchen, verschiedene innovative Methoden bei der Schaffung und komfortable Renn-Autos.