Der Innenraum von "Lada Vesta", wie das Aussehen, maximal entspricht den Anforderungen an modernen Autos. Die innere Ausstattung blieb auf der Ebene, die typisch für die Konzepte und Prototypen. Darüber hinaus, in allen Elementen der Innenausstattung gelten Neuheiten, die zuvor nicht zur Verfügung standen, in der Ausrüstung von Maschinen. Ihre Einführung macht den Betrieb des Fahrzeugs bequemer und gleichzeitig seine Gebrauchseigenschaften.

Die Anordnung von LENKER und Torpedo

Auf трехспицевом lenkrad platzierte Bedientasten Radio, Tempomat und Telefon. Spalte an den Abflug und Neigung verstellbar. Torpedo hergestellt nach Typ Monoblock, Material-Herstellung dient der dunkle Kunststoff mit hellen Einsätzen. Besonderheit ist die minimale Anzahl von Hops und servieren vorn Mittelkonsole.

Auf der neuen Schalttafel "Lada Vesta" einige Indikatoren sind mit Pfeilen und einer minimalen Anzahl von Meldeleuchten. Vorrichtung gebildet, die in drei Modulen, sind in tiefen Nischen mit Beleuchtung. Digitale sensoren wechseln Hilfe bei der Aktivierung einer Schaltfläche oder ein paar Tasten gleichzeitig. Der Betrieb der Website nicht zu Schwierigkeiten führt.

Die grundkonsole ist in ein paar Teile. Auf das oberste Element befindet sich ein Multimedia-System mit Farb-Display von sieben Zoll. Unten befindet sich eine Klima-Einheit. Als Trennzeichen dient eine Reihe mit Bedientasten. Alle Bündelung des betrachteten Fahrzeugs mit Front-Airbags.

Finishing Materialien und Ergonomie

Im Innenraum von "Lada Vesta" handelt es sich um Beschläge aus Stoff und Leder. Außerdem in der Ausstattung Kunststoff vorgesehen ist, ähnelt optisch Kunstleder mit einer hohen Festigkeit im Griff. Das Material hat eine Prägung verleiht dem Interieur eine zusätzliche sparpaket. Die Qualität der Veredelung der Komponenten entspricht der Preiskategorie, in der sich überdachte Auto.

In der «Luxury» - Version gelten Einsätze aus Chrom. Ästhetik Vordersitze verbessert durch den Einsatz von grauen Flecken auf dem Polster. Instrumente und Bedienungselemente befinden sich sehr benutzerfreundlich und bietet eine schnelle und intuitive Lesen von Informationen.

Sitzplätze

Die Ergonomie der Sitze macht die Landung des Fahrers und der Passagiere möglichst bequem. Die vorderen Sitze sind mit der Funktion des Reglers Lehnenneigung. Polster Fahrersitz ziemlich hart, Abmessungen erlauben sich mit dem Komfort der Person des großen Wachstums und der Masse. Die Kopfstütze ist praktisch nah zum Nacken, das gibt die Möglichkeit, bequem anlehnen bei ihm stehen in den Straßenverkehr zu einer Marmelade. In allen Arten von Montage vorgesehen Sitzheizung "Lada Vesta".

In der aktualisierten Ausführung hintere Reihe überarbeitet, hat keine explizite Trennung in zwei Teile, hat eine flache Oberfläche. Die Rückenlehnen sind in der geteilten Konfiguration ermöglicht be-Salon in langen Sachen und Gegenstände. Kissen gemacht Vordersitze hochgezogenen, sodass die Passagiere der hinteren Sitzreihe bequem Ihre Füße. Zusätzlichen Komfort bei der Landung wird durch den Aufbau von Kissen in der Dicke vorne.

Merkmale Anpassungen Sitzheizung

Kopfstützen Sitze werden nach der Höhe der Montage. Auf den hinteren Stühlen vorgesehen Details für Anker-Fixierung Kindersitz. Auf dieser Reihe ohne Probleme passen drei Erwachsene Personen. Schonbezüge auf den sitzen "Lada Vesta" abnehmbar, Grau mit speziellen Einsätzen. Der einzige Nachteil – niedrige Deckenhöhe, was bringt eine gewisse Unbequemlichkeit für grosse Leute bei der Landung.

Sonstige Ausstattung des Salons

Unter anderem wichtige Elemente des Interieurs "Lada Vesta", bemerken Sie Folgendes:

  • Effiziente Heizung für die Frontscheibe, schnell löscht die Rinde von Eis oder Schnee.
  • Eine Anlage, garantiert ein menschenwürdiges Maß an Komfort, unabhängig von der Witterung draußen das Auto.
  • Komfortable und geräumige Handschuhfach mit Beleuchtung und Kühlung.
  • Zündschlüssel tschechischer Fertigung hat die Deutsche Stilistik, aggregiert mit Fernbedienung Alarm. Klappbarer federbelastete Mechanismus bietet die Möglichkeit, reduzieren Sie die Größe des Elements.
  • Notrufsystem mit Hilfe der GLONASS, die Steuerung erfolgt mit den Tasten.
  • Zubehör

    Konfiguration der Armlehne in einigen Ausstattungsvarianten zwischen Front-Sessel vereinfacht. Dies bedingt eine Steigerung der Anpassungsfähigkeit in den Innenraum von "Lada Vesta", aber nicht wirkt sich negativ auf die Qualität der Werkzeuge. Ein bestimmtes Teil hat drei Positionen fixieren, die Form der Kopfstützen auch wird modifiziert.

    Die Türen des Autos sind mit speziellen Taschen, die zur Aufbewahrung von kleinen Dingen und Gegenständen. Zusätzliche Sicherheit beim Transport von Kindern zu gewährleisten Glas in den hinteren Türen, fallen die nur halb. In der Nähe von "Nester" Zigarettenanzünder eine USB-Buchse zum laden von Daten in einem Multimedia-System. Auch beim fahren auf schlechten Straßen-Beschichtung im inneren der Maschine ziemlich ruhig, Dank der durchdachten шумоизолирующему Beschichtung.

    Die Komplettierung und die Preise "Lada Vesta"

    Überdachte Fahrzeug wird in drei Ausstattungsvarianten: «Classic», «Komfort», «Lux». Normale Ausstattung wurde erweitert, es beinhaltet:

    • Front-Airbags, Kindersicherung an den Türen hinten;
    • die automatische Sperre der Türen während der Fahrt;
    • Kopfstützen für die zweite Sitzreihe;
    • Alarm, Wegfahrsperre;
    • esp, Anti-Schlupf, ABS;
    • BQ, центрозамок mit Fernbedienung;
    • elektrische Fensterheber;
    • beheizte «сидушек»;
    • inkrementelle Messwertgeber Wendungen;
    • Stahl 15-Zoll-Räder mit dekorativen Radkappen.

    Die Kosten für das betreffende Fahrzeug in der Ausstattung «Classic» startet von 530 tausend Rubel.

    «Komfort»

    Neben der Serienausstattung die genannte Ausstattung mit einer neuen Kabine "Lada Vesta", sowie die folgenden Funktionen:

    • verstellbare Armlehne für den Fahrer;
    • Anti-Glare-Visier;
    • Holster für Punkte;
    • Sessel Chauffeur mit der Anpassung der Höhe und Unterstützung im Bereich der Lende;
    • Parkplätze sensoren hinten;
    • Ablagefach mit Kühlung;
    • Autoradio mit Display, vier Lautsprechern und verschiedenen Anschlüssen;
    • Klimaanlage;
    • einer speziellen Beschichtung an den Türgriffen und unter den Außenspiegeln in Wagenfarbe.

    So ein Auto kostet von 585 tausend Rubel. Die Ausstattung der Roboter-und stärkeren Motor erhöht den Wert auf 50 und 25 tausend bzw.

    Version «Lux»

    Im maximalausbau wird noch eine Reihe von Elementen. Unter Ihnen:

    • Seitenairbags;
    • «Nebelscheinwerfer»;
    • Beleuchtung Einstiegsleisten;
    • Drehantrieb auf den Heckscheiben;
    • Indikatoren Regen und Licht;
    • Felgen 16-Zoll-Räder;
    • Klima-Kontrolle;
    • Kühlergrill mit Hochglanz-Finish.

    In dieser Ausführung «Lada Vesta» kostet von 650 tausend Rubel, gepaart mit роботизированным «Automatik» – von 670000, mit verstärktem Motor – von 700000.